EnglishFrenchGermanItalianRussianSpanish
Rhenotherm
Wiederbeschichtung

Es ist üblich und Standardpraxis in der Industrie, Teile, die aus Funktionsgründen beschichtet wurden, wieder neu zu beschichten, wenn die ursprüngliche Beschichtung verbraucht ist.

Was für industrielle Teile gilt, trifft natürlich auch für Haushaltsgeräte, wie Pfannen, Töpfe etc. zu. Vorausgesetzt, sie sind von hoher Qualität. Die von uns beschichteten Kochgeräte sind aus hochwertigem Alu-Kokillenguss gefertigt.
Sie verziehen und verbiegen sich nicht und können deswegen „wiederbeschichtet“ werden.

Schicken Sie uns Ihre Pfanne ein und wir beschichten sie komplett neu.
Es gibt keinen Unterschied in der Funktionalität der Beschichtung einer „neuen Pfanne“ und einer „Wiederbeschichteten“.
Bitte beachten Sie, dass wir diesen Service ausschließlich für von uns verkaufte Produkte anbieten können.

Diese Wiederbeschichtung  kostet  29 Euro + Transport, egal ob Pfanne, Wok oder Teppanyaki und Bräter.

Hierdurch leisten wir und auch Sie einen Beitrag zu Nachhaltigkeit. Die Pfanne wird nicht entsorgt, sondern für einen Bruchteil des Neupreises entsteht eine wiederbeschichtete Pfanne mit allen ihren vorherigen Funktionen.

Vorher Rhenotherm beschichtet